Der Server mit der weltweit höchsten Speicherdichte

QCTUnkategorisiert0 Comments

Der Begriff „Big Data“ ist in den vergangenen Jahren in der Business IT zu einem Modewort geworden. Aber dabei handelt es sich nicht nur um einen Hype. Big Data beschäftigt sich vor allem mit größeren Datenmengen und der Analyse dieser großen Datensätze.  QCT’s Hyperscale Computing-Systeme sind dafür optimal geeignet. Der QuantaGrid D51PL-4U Storage Server verfügt über einen  von oben zugänglichen 3,5 „SATA / SAS HDD-Schacht mit 102pcs. Anwender erhalten über 1PB aus dem 4U-Gehäuse, was bedeutet, dass sie, verglichen mit älteren 4U Speicherservern mit Frontzugang, über 325% mehr Speicherraum verfügen können. Dies fördert nicht nur die Bereitschaft zum Aufbau von Hyperscale-Systemen, die in der Lage sind, eine Menge zum Aufbau sowie zur Wartung der hauseigenen Hardware beizutragen. Zudem kann der neue Server  auch einige Aufgaben im Rahmen eher  traditioneller IT-Unternehmensumgebungen übernehmen, die große Mengen an Anwendungen auf weniger spezialisierten Systemen abwickeln.

Der D51PL-4U überzeugt zudem als Speicherserver mit hoher Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Verfügbarkeit. Die Stromversorgung und das Kühlsystem der Lösung sind redundant, sodass das System auch bei leichten Ausfällen in  Betrieb bleiben kann. Die meisten Teile des D51PL-4U Server sind auch im laufenden Betrieb austauschbar bzw. wartungsfähig, wie z. B. die Stromversorgung, die HDD / SSD, das Motherboard und die Systemlüfter. Die Anwender werden bemerken, wie leicht es ist, ein FRU-Teil gegen ein Originalteil auszutauschen, während das System normal weiter läuft. Das Ersetzen der Ventilatoren kann mit nur zwei Fingern durchgeführt werden und die Installation von Festplatten im Schacht kann ohne Schrauben oder Werkzeuge erfolgen. Das spart Nutzern 90% ihrer Zeit beim Aufbau ihrer Systeme im Vergleich zu HDD-Schächten mit Schrauben. Ein weiteres wichtiges, patentiertes Key-Feature ist, dass sich die meisten der Systemboards und bootenden SSDs von QCT problemlos mit einem einfachen Latch entfernen lassen.

Das D51PL-4U Motherboard verwendet sämtliche Broadwell PCIe Lanes und die hintere Coastline. Anwendern bietet die Lösung 3 PCIe Slots und ein OCP Slot, um Ihre Anwendungen und Features zu erweitern. Grundsätzlich erhalten Nutzer 10Gbps plus Bandbreite aus einem PCIe x16 OCP Mezz. Es besteht aber auch die Option, sich für eine 1G LOM Lösung zu entscheiden, wenn eine Bandbreite von 10G plus nicht benötigt wird. Ein weiterer PCIe x8 Slot könnte von einer SAS Controller Card belegt werden, um SAS Signale zu verarbeiten und Hardware RAID durchzuführen sowie um die Anwender beim Auffinden der 102 HDDs zu unterstützen. Zwei weitere PCIe-Slots bieten den Anwendern viel Flexibilität, ihre PCIe-Anwendungen zu erweitern. Zudem können sie ihren LAN-Port oder ihre Bandbreite ausdehnen, eine PCIe-SSD-Karte installieren oder eine M.2-SSD-Karte als Cache verwenden, um die Leistung ihres Systems zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Produktseite
(Http://qct.io/product/index/Storage/Storage-Server/4U-Storage-Server/D51PL-4U)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.